Seit 15 Jahren konnte keine Saarmunder Jugendmannschaft mehr die Hallenkreismeisterschaft gewinnen und noch nie gelang es einer Kleinfeldmannschaft. Unserer D-Jugend gelang nun kürzlich dieser historische Erfolg.

Mit einer intensiven Vorbereitung, die fünf Hallenturniere seit Mitte Dezember umfasste, machte sich die Mannschaft von Trainerteam Andre Stern und Kevin Striekert bereit für die Hallenkreismeisterschaft.

In der Vorrunde am 15. Januar konnte nicht zuletzt deswegen der erste Platz gegenüber sechs weiteren Teams behauptet werden. Lediglich der jeweils Erstplatzierte der in 8 Staffeln durchgeführten Vorrundenturniere konnte in die Endrunde einziehen, wo entsprechend 8 Mannschaften für den Titel des Hallenkreismeisters antraten.

Weiterlesen »

Zum Abschluss der Spielserie musste die erste Männermannschaft nach Hennigsdorf. Als Tabellenführer hatten wir jeweils einen Punkt Vorsprung vor Eberswalde und Königs Wusterhausen. Somit konnten sich alle noch drei Mannschaften Hoffnung auf den Staffelsieg machen.
Leider konnte KW keine 6 Spieler aufbringen. Damit war es zu einem Zweikampf geworden.
Jens zeigte als unserer Anspieler gleich, dass wir das Turnier in Hennigsdorf auch gewinnen wollten. Ab dem dritten Durchgang war unser Sieg dann auch nicht mehr gefährdet. Alle Spieler zeigten eine stark Leistung. Als letzter Spieler erzielte Michael nicht nur den Tageshöchswert, er konnte in der Gesamteinzelwertung auch noch an Sven vorbeiziehen.
Somit wurden wir nach 5 Turnieren verdient Staffelsieger und spielen nun am 18.02.2023 in Blankenfelde gegen die Bundesligareservemannschaft vom SVL Seedorf und gegen die SG Askania Kablow um den Aufstieg in die Landesliga , der höchsten Spielklasse im Land Brandenburg.

Weiterlesen »

„Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.“ (Wilhelm von Humboldt)

Wieder geht ein Jahr zu Ende, in dem wir einiges auf die Beine gestellt haben. Hervorheben möchten wir das gelungene Kickerturnier für unseren Nachwuchs und den Bau der neuen Flutlichtanlage. Und immer wieder zeigt sich, wie wertvoll dabei all unsere Unterstützerinnen und Unterstützer sind. Die Verbindungen mit den Menschen – um es mit Humboldts Worten zu sagen – sind der Treibstoff für die Verwirklichung der Ideen und Vorhaben des Vereins.

Mit dieser Zuversicht blicken wir auf das kommende Jahr und freuen uns auf gemeinsame erfolgreiche Projekte. Die friedvolle Weihnachtszeit gibt uns allen die Möglichkeit, dafür neue Kraft zu tanken.

Wir möchten uns im Namen aller Mitglieder für die Zusammenarbeit und Ihre Unterstützung in diesem Jahr bedanken. Die Sportgemeinschaft wünscht Ihnen und Ihren Familien erholsame Festtage und einen guten Start in ein gesundes neues Jahr.

Der Vorstand
Nuthetal, Dezember 2022

Weiterlesen »

Zum Auftakt der Rückrunde erkämpfte die 2. Mannschaft den zweiten Platz hinter der Heimmannschaft aus Beelitz.
Das Spiel war wieder bis zur letzten Kugel spannend. Roland ging als unser letzter Starter punktgleich mit dem Beelitzer Spieler auf die Bahn.
Bis 5 Kugeln vor Schluss waren beide Spieler gleichauf. Mit den letzten Kugeln gelang der Heimmannschaft dann doch noch der glückliche Sieg.
Durch den zweiten Platz konnten wir in der Tabelle zur führenden Mannschaft aus Neu-Plötzin aufschließen.

Weiterlesen »

Die erste Mannschaft belegte beim Landesliga-Absteiger aus Königs Wusterhausen nur den dritten Platz, hinter der Heimmannschaft und der Budesliga-Reservemannschaft aus Eberswalde. Die Mannschaft aus Hennigsdorf trat leider nicht an.
Leider konnte Olaf nicht sein gewohntes Können abrufen. Hier war sicher seine längere Krankheit mit Schuld an dem Ergebnis. In der Gesamteinzelwertung hat Sven jetzt die Führung von Michael übernommen.
Vor dem letzten Spieltag in Hennigsdorf haben wir in der Gesamtmannschaftswertung noch einen Punkt Vorsprung. Da das Saisonziel (Klassenerhalt) bereits erreicht ist, können wir ganz entspannt aufspielen. Hier wird entscheidend sein, wer von den Spielern zur Verfügung steht.

Weiterlesen »

Die zweite Männermannschaft konnte ihr Heimturnier leider nicht gewinnen. Nachdem Maik nach langer Trainings- und Wettkampfpause nicht das erhoffte Ergebnis spielte, lagen wir gleich im ersten Durchgang weit hinter Neuplötzin zurück.
Erst im letzten Durchgang wurde es noch einmal richtig spannend. Roland spielte das zweitbeste Tagesergebnis und wir kamen bis auf ein Holz an die weiterhin führenden Neuplötziner heran. Leider wurde die Aufholjagd nicht mehr belohnt und wir mussten uns mit dem zweiten Platz zufrieden geben.
Somit belegen wir nach Ablauf der Hinrunde mit einem Punkt Rückstand den zweiten Platz hinter den Kegelsportfreunden aus Neuplötzin.

Weiterlesen »

Das Heimturnier konnte am Ende knapp gewonnen werden. Erst Sven brachte uns als vorletzter Starter auf Siegkurs. Micha hielt den Sieg im letzten Durchgang, gegen starke Konkurrenz, fest. Durch den Sieg haben wir zwei Spieltage vor Ende der Saison zwei Punkte Vorsprung. Der angestrebte Klassenerhalt dürfte mit dem Heimsieg gesichert sein.

Weiterlesen »

Die 2 Männermannschaft musste zum dritten Turnier nach Rogäsen. Rene hatte nicht seinen besten Tag und so hatten wir nach dem ersten Durchgang schon einen gewaltigen Rückstand auf die Spitze. Sven (Tagesbestwert) und Rainer brachten uns aber wieder bis zum letzten Durchgang an die beiden führenden Mannschaften heran. Im letzten Durchgang wurde es dann richtig spannend. Am Ende konnten wir Neu-Plötzin noch überholen und bis auf 2 Holz an die heimische Mannschaft herankommen. Mit dem zweiten Platz waren wir dann am Ende zufrieden. Jetzt folgt zum Ende der Hinrunde noch unser Heimspiel in Babelsberg. Durch einen Sieg könnten wir dann die Tabellenführung wieder übernehmen.

Weiterlesen »

Beim Spiel der ersten Mannschaft reichte es in Eberswalde leider nur zum dritten Platz. Leider erwischte Niklas einen rabenschwarzen Tag. Bei Normalform wäre sonst sogar ein Sieg möglich gewesen.

Weiterlesen »

Die zweite Männermannschaft belegt beim Spiel in Werder leider nur den dritten Platz.

Weiterlesen »

Zum Auftakt musste unsere zweite Mannschaft zum Heimkampf von Blau-Weiß Beelitz nach Treuenbrietzen.
Es entwickte sich ein spannender Dreikampf. Erst im letzten Durchgang entschied Sven Kuhle mit einer starken Leistung und dem Tagesbestwert den Wettkampf zu unseren Gunsten.
Hier machte sich natürlich auch seine Erfahrung aus den Spielen auf Landesebene bemerkbar.

Weiterlesen »

Am Sonntag startete die erste Mannschaft in die neue Saison. Dabei gelang auf der neutralen Bahnanlage in Oranienburg ein Überraschungssieg.
Bei dem spannenden Turnier entschieden erst die Schlussstarter, welche Mannschaft das Turnier gewinnen würde. Hier gelang unserem Michael Preuß mit 933 Holz das zweitbeste Tagesergebnis.
Mit diesem Ergebnis konnten wir dem Landesliga-Absteiger aus Königs Wusterhausen noch den Sieg entreißen.

Weiterlesen »

Am 02. Juli 2022 war es endlich soweit. Nach zweijähriger Zwangspause fand der 4. DNS Cup statt. Bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein trafen sich 30 Nachwuchsmannschaften aus der Region, um in den Altersklassen G- bis C-Jugend den Turniersieger auszuspielen. Ca. 300 Kinder sowie ihre Trainer, Betreuer und mitgereisten Eltern/Großeltern und Freunde waren der Einladung zum 4. DNS Cup der SG Saarmund gefolgt und verbrachten einen spannenden und unterhaltsamen Tag auf den wie immer top gepflegten Rasenplätzen und dem gesamten Vereinsgelände.

Weiterlesen »

Am Freitag den 13. Mai 2022 findet ab 19:00 Uhr das diesjährige Frühlings-Skatturnier der SG Saarmund statt. Veranstaltungsort ist das Sportlerheim Saarmund. Die Startgebühr beträgt 10,- € zzgl. 1,- € Kartengeld. Anmeldungen sind beim Heimspiel der SG Saarmund am 08.05.2022 ab 15:00 Uhr oder direkt bei Heinz Reimer, Rainer Dögel und Udo Thiele unter 0173 6038706 möglich.

Weiterlesen »

Aktuell veranstaltet die Supermarktkette REWE eine Neuauflage ihrer Aktion Scheine für Vereine. Pro 15 € Einkaufswert können sich Kunden und Kundinnen einen Vereinsschein sichern und der SG tolle Gratisprämien ermöglichen. Gesammelte scheine können hier für die SG eingetragen werden.

Weiterlesen »